Wildzwiebeln "Lampascioni" 20 Samen


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 20.242-G

Italienische Feinschmecker Wildzwiebeln "Lampascioni" aus Apulien 20 Samen

  • Italienische Wildzwiebeln Lampascioni

  • Syn.: Lambasciui, Pampasciuli, Pampasciuni, Cipollacci, Lilias de terre

  • Lat.: Muscari comosum

  • Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae)

  • Heimat: Mittelmeerraum
  • 20 Samen

Ein bei uns noch recht unbekanntes mediterranes Wildgemüse. Besonders in Apulien hat diese leckere Köstlichkeit viele Liebhaber. Die Lampascioni Zwiebel mit ihrer weiß-rosa Färbung, hat einen einzigartig intensiven Geschmack.

Sie werden traditionell roh in Salaten, gedünstet, frittiert oder gegrillt als Beilage oder (in Essig und Öl) eingelegt als Vorspeise und Beilagen verwendet.

Das Aroma ist süßlich und zart bitter, ganz anders als unsere einheimischen Zwiebeln. Es erinnert ein wenig an Artischocken. Die Pflanze wird ca. 20-30cm hoch. Die auffallend schönen, angenehm duftenden Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Ab Ende Juni zieht sich die Pflanze oberirdisch zurück, um im Frühjahr wieder auszutreiben.

Sie stellt kaum Ansprüche an den Boden, er sollte nur nicht zu feucht sein. Optimal ist ein Standort in vollsonniger Lage aber auch im Halbschatten wächst sie gut. Sie ist winterhart und braucht nur in rauen Lagen und in ganz strengen Wintern mit Stroh oder Reisig abgedeckt werden.

Sie ist sehr gut für einen Steingarten geeignet.

  • Italienische Wildzwiebeln Lampascioni

  • Syn.: Lambasciui, Pampasciuli, Pampasciuni, Cipollacci, Lilias de terre

  • Lat.: Muscari comosum

  • Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae)

  • Heimat: Mittelmeerraum
  • 20 Samen

ÄHNLICHE ARTIKEL