Moschuserdbeere, Zimt - 30 Samen


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 20.109-R

Moschus-Erdbeere


Syn.: Zimt-Erdbeere, "Vierländer Erdbeere","Profumata di Tortona"
Lat.:
       Fragaria moschata
Familie: Rosaceae (Rosengewächse)
Heimat: Europa


min. 30 Samen

Die Moschuserdbeere ist, neben der Walderdbeere, die bei uns am häufigsten wild vorkommende Erdbeer Art.
Leider sind beide Arten stark vom Aussterben bedroht.

Bis vor ca. 150 Jahren war sie lange Zeit die bei uns am meisten kultivierte Erdbeer Art, da sie die größte der einheimischen Arten ist. Dann fing der „Siegeszug“ der heutigen Gartenerdbeere an und die Moschuserdbeere verlor auf Grund des geringeren Ertrages, immer mehr an Bedeutung.

Aber ihr charakteristischer süß und würzig- aromatischer Geschmack (erinnert ein wenig an das liebliche Aroma der „Muskateller“ Traubensorten) hat schon immer Liebhaber begeistert und dafür gesorgt das für Feinschmecker, die das besondere Aroma lieben, diese Sorte auch heute noch erhalten blieb.

Sehr selten findet man sie noch in der freien Natur, bevorzugt an Waldrändern.

Sie wird mit ca. 30-40- cm etwas höher als unsere Gartenerdbeere.
Die Blütezeit erstreckt sich von Mai bis Juni und die Ernte folgt darauf ab Anfang Juli bis in den September.

Die Pflanze ist zweihäusig, benötigt also immer eine männlich und eine weibliche Pflanze. Daher ist eine Anzucht aus Samen ideal, da so fast immer beide Geschlechter vertreten sind.
Die Pflanze bevorzugt feuchte, nährstoffreiche, kalkarme Böden und einen geschützten Standort.

Ein paar Tipps zur Aussaat liegen der Sendung bei.


 

Syn.: Zimt-Erdbeere, "Vierländer Erdbeere","Profumata di Tortona"
Lat.: Fragaria moschata
Familie: Rosaceae (Rosengewächse)
Heimat: Europa
min. 30 Samen


 

ÄHNLICHE ARTIKEL