Johanniskraut - 100 Samen


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer 20.128-K

Lat.: Hypericum perforatum


Syn.:      Blutkraut, Hartheu, Herrgottsblut, Hexenkraut, Johannisblut, Mannskraft, Sonnwendkraut, Stolzer Heinrich, Tausendlöcherlkraut, Teufelsflucht, Tüpfelhartheu, Tüpfel-Johanniskraut, Wildgartheil
Familie: Hypericaceae (Johanniskrautgewächse)
Heimat: fast ganz Europa und Teile Westasiens


ca. 100 Samen

Die zahlreichen Synonyme lassen erkennen, dass das Johanniskraut schon in der Vergangenheit wegen seiner vielseitigen Wirkungen sehr bekannt und beliebt war.
In der Naturheilkunde wird es oft als Stimmungsaufheller, besonders in der kalten Jahreszeit, verwendet. Man sagt: er übertrage das Sonnenlicht und gibt es wieder, wenn es draußen trist und grau ist.

Zur Pflanze:
- wird bis ca. 100 cm hoch, nach Oben hin buschig verzweigt
- Blätter haben rötlich-braune Punkte die ein rotes Öl enthalten
- die goldgelben Blüten erscheinen von Juli bis August
- bevorzugt sonnig bis halbschattigen Standort und kalkhaltigen, magere Böden

Ein paar Tipps zur Aussaat liegen der Sendung bei.

Syn.: Blutkraut, Hartheu, Herrgottsblut, Hexenkraut, Johannisblut, Mannskraft, Sonnwendkraut, Stolzer Heinrich, Tausendlöcherlkraut, Teufelsflucht, Tüpfelhartheu, Tüpfel-Johanniskraut, Wildgartheil
Familie: Hypericaceae (Johanniskrautgewächse)
Heimat: fast ganz Europa und Teile Westasiens
ca. 100 Samen

ÄHNLICHE ARTIKEL