Thermoschlagdübel mit Kunststoffnagel TSDL-V-KN

Dämmstoffbefestigung


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer V-TSDL-V-KN

Technische Daten

Bezeichnung ø x L min. Bohrtiefe (mm) Dämmstärke Neubau
TSD-V 8 x 100 KN 8 x 100 110 60
TSD-V 8 x 120 KN 8 x 120 130 80
TSD-V 8 x 140 KN 8 x 140 150 100
TSD-V 8 x 160 KN 8 x 160 170 120
TSD-V 8 x 180 KN 8 x 180 190 140
TSD-V 8 x 200 KN 8 x 200 210 160
TSD-V 8 x 220 KN 8 x 220 230 180
TSD-V 8 x 240 KN 8 x 240 250 200
TSD-V 8 x 260 KN 8 x 260 270 220
TSD-V 8 x 280 KN 8 x 280 290 240
TSD-V 8 x 300 KN 8 x 300 310 260
  • TSDL-V KN - Thermoschlagdübel mit Kunststoffkopf
  • ø Halteteller: 62 mm
  • der glasfaserverstärkter Kunststoffnagel verhindert Wärmeverlust und schützt vor eindringender Feuchtigkeit
  • Wämedurchgangskoeffizient < 0,000 W/K
  • patentierter Scharnierbereich für das oberflächenbündige Setzen des Dübeltellers im Dämmstoff
  • min. Verankerungstiefe: 30 mm (Bohrloch)
  • min. Bohrtiefe : Dämmung + Putz/Kleber (Neubau +10 mm, Altbau +20 mm) + Verankerungstiefe 40 mm + 10 mm Zugabe

 

Eignung

  • Geeignet für: Beton, Kalksandvollstein, Ziegel, Leichtbetonvollblock, Hochlochziegel, Kalksandlochstein, Leichtbetonhochlochblock, Hochlochziegel
  • Auch geeignet für: Naturstein mit dichtem Gefüge, Leichtbeton Voll und Hohlblock, Porenbeton
  • Zur Befestigung von: verschiedenen Dämmstoffen, auch als Putzträger (bei WDV-Systemen) geeignet

Eigenschaften

  • Befestigungssystem bestehend aus Spreizdübel mit Halteteller (62 mm) und glasfaserverstärkter Kunststoffnagel
  • Kunststoffnagel verhindert Wärmeverlust und schützt vor eindringender Feuchtigkeit
  • durch die mörtelgriffige Oberfläche eignet sich der Halteteller optimal als Putzträger
  • vormontierte Befestigungseinheiten reduzieren den Montageaufwand
  • Europäisch Technische Zulassung (ETA-13/075) als Mehrfachbefestigung zur Verankerung von verklebten Wärmedämmverbundsystemen nach ETAG 004 für die Nutzungskategorien A/B/C
  • auf Anfrage erhalten Sie von uns weitere Angaben zu den Anwendungsbedingungen der Zulassung ETA-13/075

Verarbeitungshinweise

Die maximale Tragfähigkeit kann nur erreicht werden wenn:

  • das Bohloch gereinigt wird (ausbürsten oder ausblasen)
  • die Bohrlochabmessungen den Herstellerangaben entsprechen
  • alte Putze sind kein Tragfähiger Untergrund

Bezeichnung ø x L min. Bohrtiefe (mm) Dämmstärke Neubau
TSD-V 8 x 100 KN 8 x 100 110 60
TSD-V 8 x 120 KN 8 x 120 130 80
TSD-V 8 x 140 KN 8 x 140 150 100
TSD-V 8 x 160 KN 8 x 160 170 120
TSD-V 8 x 180 KN 8 x 180 190 140
TSD-V 8 x 200 KN 8 x 200 210 160
TSD-V 8 x 220 KN 8 x 220 230 180
TSD-V 8 x 240 KN 8 x 240 250 200
TSD-V 8 x 260 KN 8 x 260 270 220
TSD-V 8 x 280 KN 8 x 280 290 240
TSD-V 8 x 300 KN 8 x 300 310 260
  • TSDL-V KN - Thermoschlagdübel mit Kunststoffkopf
  • ø Halteteller: 62 mm
  • der glasfaserverstärkter Kunststoffnagel verhindert Wärmeverlust und schützt vor eindringender Feuchtigkeit
  • Wämedurchgangskoeffizient < 0,000 W/K
  • patentierter Scharnierbereich für das oberflächenbündige Setzen des Dübeltellers im Dämmstoff
  • min. Verankerungstiefe: 30 mm (Bohrloch)
  • min. Bohrtiefe : Dämmung + Putz/Kleber (Neubau +10 mm, Altbau +20 mm) + Verankerungstiefe 40 mm + 10 mm Zugabe